Dr. Maurizio Adami

Facharzt für Allgemeinmedizin, Allergie, Akupunktur und traditionelle chinesische Medizin. Die Arztpraxis befindet sich in der Dr. Streiter Gasse 9 in Bozen.

Allgemeinmedizin

Zu den allgemeinmedizinischen Tätigkeiten des Berufes gehören medizinische Untersuchungen, Rezeptverschreibungen, Verschreibung von Facharztvisiten, Verabreichung von Medikamenten, Ausstellung von Bescheinigungen und vieles mehr.

Akupunktur

Akupunktur kann bei einer sehr großen Zahl von Krankheitsbildern angewandt werden. Sie ist sehr vielfältig und reicht von der Behandlung von Lumbago (umgangssprachlich Hexenschuss) bis zu Hautkrankheiten, von Depressionen bis zu Anti-Cellulite-Behandlungen reichen.

Behandlung von Allergien

Das Motto lautet: Nur ein kleine Spritze! In meiner 40-jährigen Berufslaufbahn konnte ich eine Therapie gegen Allergien verschiedenster Ursachen entwickeln und perfektionieren. Diese Behandlung wirkt unter anderem bei Allergien gegen Staub, Gräser, Pollen, Betulaceae, Hunde und Katzen und können somit vollständig beseitigt werden.

Wann ist eine Akupunktur sinnvoll?

Eine Akupunktur hat vielfältige Indikationen und kann bei einer Vielzahl von Symptomen und Krankheitsbildern angewandt werden. Einsatz findet sie bei allergischen Schnupfen, bei Depressionen, Gallen – und Nierenkoliken, Kopfschmerzen, Bluthochdruck oder Menstruationsbeschwerden (Dismenorrhoe), um nur einige Beispiele zu nennen. Zudem hat sich die Akupunktur seit vielen Jahren als wirksam in Bereich der Allgemeinen Schmerztherapie und der Osteopathie erwiesen.

  • Muskel- und Skeletterkrankungen: Lumbago (ugs. Hexenschuss), Ischias, Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule, Schmerzen in Händen und Füßen, Arthrose, Arthritis und Bursitis.
  • Hautkrankheiten: Dermatitis, Hautallergien, Akne, Ekzeme, Herpes Zoster, Juckreiz und Psoriasis.
  • Psychosomatische Erkrankungen: Angstzustände, Stress, Depression, Schlaflosigkeit, Verdauungsstörungen, nervöse Anspannung.

Traditionelle chinesische Medizin

Die traditionelle Chinesische Medizin ist ein auf einer über 2500 Jahre alten medizinischen Praxis aufbauender Ansatz, der verschiedene Formen der Akupunktur, Schröpfen, Phytotherapie, Moxibustion (Wärmetherapie), Massage (Tuina), medizinische Gymnastik (Tai Chi und Qi Gong) und Diättherapie umfasst. Dieses Wissen wird mit großem Respekt vor seiner Geschichte praktiziert und mit den modernsten Techniken der westlichen Medizin verbunden.

  • Schröpfen (Cupping)
  • Moxibustion
  • Phytotherapie
  • Tai Chi e Qi Gong

Bei welchen Krankheitsbildern ist Akupunktur nützlich?

Einige Beispiele der an den häufigsten behandelten Pathologien

ALLERGIEN GEGEN POLLEN UND GRÄSER

Die Therapie, die ich zur Behandlung von Pollen- und Gräserallergien entwickelt habe, basiert auf natürlichen Produkten und Kortikoiden mit langsamer Freisetzung. Vorteil dieser Behandlung ist, dass die Wirkung sofort eintritt und eine einzige Injektion reicht aus, welche dann die ganze Saison anhält. Ich habe immer hervorragende Ergebnisse erzielt, selbst in den schwierigsten Fällen.

LUMBAGO (= HEXENSCHUSS), ISCHIAS UND RÜCKENSCHMERZEN

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Beschwerden der Bevölkerung. Die Akupunktur hat sich bei Krankheiten wie Schmerzen im unteren Rückenbereich, Ischias, Zervikalgie, Hand- und Fußschmerzen, Arthrose, Arthritis, Bursitis usw. als unentbehrlich erwiesen. Es ist ein wertvolles Instrument zur Schmerzkontrolle und eine wirksame Alternative zur Medikation. Unsere therapeutischen Möglichkeiten reichen von der Linderung bei akuten Schmerzen bis hin zur vollständigen Behandlung der Pathologien. Die chinesische Medizin sieht neben der Behandlung mit Kräutern und Akupunktur die Aufklärung des Patienten vor, um die Ursachen der Schmerzentstehung zu erkennen und zu beheben, welche zur Entwicklung von Rückenschmerzen führen können. Ergänzend vermitteln wir eine spezifische Energiegymnastik, die in der Lage ist, die Muskeln des gesamten Körpers einschließlich des Rückens zu stärken und zu verlängern, die auf diese Weise die Zirkulation des Qi (Energie) in den beteiligten Meridianen verbessert.

ARTHROSE UND ARTHRITIS

Die Wirkung der Akupunktur beschränkt sich nicht nur auf die schmerzlindernde Wirkung. Die Nadeln helfen auch, die betroffenen Gelenke zu entlasten und die beteiligten Muskeln zu lockern. Die Akupunktur ist in der Tat eine sehr wirksame Methode zur Behandlung von Gelenkschmerzen. Dank der Akupunktur ist es möglich, die Menge der üblicherweise eingenommenen Medikamente zu reduzieren.

ANGSTZUSTÄNDE, DEPRESSIONEN UND STRESS

Ängstliche und depressive Episoden entstehen durch Energieungleichgewichte, Toxizität und Fehlfunktionen von Organen, welche die eigene psychische Energie schädigen können. Die Behandlung von Angstzuständen mit Akupunktur steht nicht im Widerspruch zu den Richtlinien der Schulmedizin. Im Gegenteil, es schafft mit ihnen eine tugendhafte Synergie und eine außerordentliche Gelegenheit zur Prävention.

KOPFSCHMERZEN UND MIGRÄNE

Akupunktur betrachtet die Gesamtheit des Organismus und ist wirksamer als Schmerzmittel, die bei akuten Schmerzen eingenommen werden. In der Tat ist die Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne bei jeden Patienten unterschiedlich: Einige Anhaltspunkte sind vorgegeben, aber je nach der Situation, werden verschiedene Nadeln an verschiedenen Punkten platziert, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

AKULIFTING UND GESICHTSAKUPUNKTUR

Bei dieser Behandlung trifft westliche Medizin und orientalische Medizin zusammen. Sie besteht aus einer nicht-invasiven und ungiftigen Liftingleistung. Die Behandlung beginnt mit Akupunktur mit dem Ziel, die Faltenbildung zu verlangsamen und die Energiepunkte des Gesichts zu stimulieren, die die Haut elastisch, strahlend und seidenweich machen. Es folgt die Gua-Sha-Gesichtsmassage mit drainierender und formender Wirkung, die Lymphstauungen entleert, Gesicht und Hals neu formt und neues Licht gibt.

CELLULITE UND ADPOSITAS

Akupunktur mit Elektrolipolyse und energetischer Körpermassage. Die Strömung des Stromes.

Innovative ganzheitliche Behandlung mit dem Ziel, die an Oberschenkeln und Gesäß angesammelten Unvollkommenheiten zu beseitigen, die sich in drei Phasen entwickelt:

  1. Medizinische Diagnose und Verschreibung einer personalisierten Phytotherapie, die nach den Prinzipien der Klassischen Chinesischen Medizin durchgeführt wird, um die Ursachen von Schönheitsfehlern zu ermitteln;
  2. Akupunktur zur Stimulierung der Punkte, die mit den im energetischen Ungleichgewicht befindlichen Organen verbunden sind. Die Nadeln werden an den Stellen mit der größten Wasseransammlung oder Cellulite appliziert und entlang der Akupunkturkanäle verteilt. Danach werden sie mit den Nadeln der Mikroelektroden verbunden, die durch bestimmte elektrische Frequenzen und Intensitäten reguliert werden, die durch Lipolyse Fettansammlungen beseitigen.
  3. Drainage- und Anti-Cellulite-Aktionsmassage, die mit Gua Sha, einer chinesischen Technik, die die Bereiche der Kanäle und Akupunkturpunkte der Akkumulation stimuliert, nach spezifischen manipulativen Techniken durchgeführt wird.

FAQ

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
  • Was ist Akupunktur?Akupunktur ist eine therapeutische Behandlung, bei der dünne Metallnadeln verwendet werden, die an bestimmten Punkten des Körpers (Akupunkturpunkte) auf Energiebahnen, die Kanäle oder Meridiane genannt werden, fixiert werden, so dass sie spezifische klinische Reaktionen hervorrufen können.
  • IST AKUPUNKTUR EINE MEDIZINISCHE BEHANDLUNG?In Italien ist der Akupunkteur ein qualifizierter Chirurg. Um die erforderlichen Fähigkeiten zu erlangen, ist jetzt eine spezifische Ausbildung in Akupunktur und Traditioneller Chinesischer Medizin bei einer akkreditierten Struktur und die Eintragung in das Register für nichtkonventionelle Medizin der Ärztekammer erforderlich. Der Akupunkturarzt ist in der Lage, das am besten geeignete diagnostische und therapeutische Verfahren zu ermitteln, wobei er Risiken und Nutzen auch in Bezug auf die Methoden der westlichen Medizin bewertet. Wer die Akupunktur ohne die Genehmigung zur Berufsausübung ausübt, begeht das Verbrechen der missbräuchlichen Ausübung des ärztlichen Berufs gemäß Art. 348 des italienischen Strafgesetzbuches.
  • WAS SIND DIE INDIKATIONEN DER AKUPUNKTUR?Die Krankheiten, pathologischen Zustände oder Symptomen, bei denen die Akupunktur ihre Wirksamkeit durch kontrollierte klinische Studien unter Bezugnahme auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bewiesen hat, sind: - Gastroenterologische Erkrankungen: Gallenkoliken, Dysenterie (=Darmentzündung), Reizdarmsyndrom, akute Epigastralgie (durch Geschwür, chronische Gastritis und Magenspasmen), Übelkeit und Erbrechen. - Schmerztherapie: neurologischen Ursprungs, entzündliche arthritische und degenerative Arthrose, Kiefergelenksarthritis, Gesichts-, Kopfschmerzen, Migräne, diskursives Gelenk, postoperativ, zahnärztlich, Nierenkolik, Leberkolik, Darmkolik. - Gynäkologische Erkrankungen: primäre Dysmenorrhoe, prämenstruelles Syndrom, (beides Menstruationsbeschwerden), Unfruchtbarkeit, Fetale Fehlstellung und Steißlage, Übelkeit in der Schwangerschaft, Wehen Einleitung. - Atemwegserkrankungen: allergische Rhinitis - Muskel-Skelett- und neurologische Erkrankungen: Arthrose, Arthritis, Bursitis, Ischias, Sehnenentzündung, Kopfschmerzen, Migräne, Trigeminusneuralgie, Hirnschlag - psychische und emotionale Erkrankungen: Angst, Stress, Depression, Schlaflosigkeit. - Neurologische Erkrankungen: ischämischer und hämorrhagischer Schlaganfall. - Sonstiges: Nebenwirkungen der Chemo-Radiotherapie, essentielle arterielle Hypertonie, primäre Hypotonie (= Bluthochdruck), Leukopenie. Nach Angaben der WHO gibt es noch mehr Pathologien, die bereits eine klinische Reaktion gezeigt haben und daher einer Akupunkturbehandlung würdig sind: ihre Zahl übersteigt sogar die Hundert. Für weitere Erläuterungen verweise ich Sie auf das von der Weltgesundheitsorganisation herausgegebene Dokument, auf das verwiesen wird.
  • WAS SIND DIE RISIKEN ODER NEBENWIRKUNGEN DER AKUPUNKTUR?Die Akupunktur ist eine sichere und nebenwirkungsarme Behandlungsmethode. Die häufigsten Nebenwirkungen, die in der Literatur beschrieben werden, sind lokale Schmerzen (0,9%) und leichte Blutungen oder Blutergüsse (2%).
  • WIE VIELE SITZUNGEN MUSS ICH MACHEN?Dies hängt von der Art der Symptomatik ab, die Sie behandeln möchten. In einigen Fällen können die Ergebnisse nach der ersten oder einigen wenigen Sitzungen dauerhaft erscheinen. In anderen Fällen ist es notwendig, einen Behandlungszyklus durchzuführen, der bis zu 10 Sitzungen umfassen kann. Bei Bedarf können diese dann wiederholt werden. In der Regel wird die Anzahl der erforderlichen Sitzungen und ihre Häufigkeit innerhalb der ersten 3 Termine geschätzt.
  • SIND DIE BEHANDLUNGEN SCHMERZHAFT?Das Einführen der Nadel ist bei einer guten Technik im Wesentlichen schmerzfrei. Im Vergleich ist die Behandlung weniger schmerzhaft als eine (peripheren) Blutabnahme. Bei den sensibelsten Themen wird die Stichstimulation mit Hilfstechniken wie Moxibustion, Akupressur oder anderen manuellen Techniken erreicht.

ARZTPRAXIS

Dr. Streiter Gasse 9, Bozen

Öffnungszeiten

Bitte rufen Sie 0471 1726540 an, um einen Termin zu vereinbaren.

Montag 8:00 – 13:00, 14:30 – 18:00

Dienstag 8:00 – 13:00, 14:30 – 18:00

Mittwoch 8:00 – 13:00, 14:30 – 18:00

Donnerstag 8:00 – 13:00, 14:30 – 18:00

Freitag 8:00 – 13:00, 14:30 – 18:00

Samstag 8:00 – 13:00

Sonntag geschlossen

Kontakt

Dr. Streiter Gasse 9, Bozen (BZ)

+39 0471 1726540

info@maurizioadami.it